Aktuelles

Startschuss und Unterstützung Drake Football Study

Am 16. Oktober findet im Emirates Stadion von Arsenal das Symposium The Health Challenges in Professional Football statt. Im Rahmen dieses Symposiums erfolgt auch der Startschuss für die Studie „Health perspectives of the transitioning professional footballers: the longitudinal Drake football study“.
Verschiedene Referenten, worunter Marco van Basten (AFC Ajax | AC Milan | Niederlande Elftal), Dr. Gary O’Driscoll (Arsenal FC), Vincent Gouttebarge (FIFPro | Amsterdam UMC) und Edwin Goedhart (KNVB) werden Themen rund um die körperliche und geistige Gesundheit von Profifußballern behandeln. Push Sports wird anlässlich der Auftaktveranstaltung am 16. Oktober mit einem Stand vertreten sein. Weitere Informationen über diese Auftaktveranstaltung?

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts werden Forscher von unter anderem FIFPro und Amsterdam UMC umfassende epidemiologische Daten von mindestens 200 Fußballern aus Finnland, Frankreich, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und der Schweiz sammeln. Dieses zehnjährige Projekt – das umfangreichste seiner Art – wird von der Drake Foundation finanziert und von Amsterdam UMC und dem Mehiläinen NEO Hospital im finnischen Turku durchgeführt. Die Forscher beobachten unter anderem Veränderungen der psychischen Gesundheit, die Abnutzung des Herzens und der Gelenke sowie Kopfverletzungen. Wissenschaftliche Forschung gehört zu einer der Prioritäten von Push Sports. Daher ist Push Sports auch sehr stolz darauf, diese Studie als Sponsor unterstützen zu können und folglich eine langfristige Beziehung zu FIFPro einzugehen. Weitere Informationen zu dieser Studie?

Offizieller Lieferant & Sponsor

  • logo-ngs
  • logo-knkv
  • logo-kngu